google.com, pub-1370634743170984, DIRECT, f08c47fec0942fa0

 

Google
Web net-Hausarzt.de
 

 

 

 

 

 

 

[net-Hausarzt   -home-] [Inhaltsverzeichnis  - alphabetisch -] [Corona-Pandemie]

 

 

Corona-Pandemie

 

 

 

 


 

Startseite

Inhaltsverzeichnis

Organe
Bauchorgane
Brustorgane
Extremitäten
Hals
Harn-u.Sexualorgane
Herz- und Kreislauf
Kopf
Nerven (Organ)
Stoffwechsel

Fachwortlexikon

Themenkomplexe

Naturmedizin

Neue Seiten

Autor

Impressum

Forum

Links

Tai-Chi-Zentrum

Paradisi - Wohlfühlparadies

Der Online-Apotheken-Vergleich

Corona-Pandemie
 

Aktuelle Lage:
Inzwischen ist der Höhepunkt der Epidemie deutschlandweit längst überschritten und es gibt immer weniger Neuerkrankungen.

Es ist also höchste Zeit, die normale medizinische Versorgung wieder herzustellen! Sonst gibt es bald mehr Tote durch fehlende Betreuung als durch Covid selbst!  Herzinfarkte , Krebs oder Schlaganfall gibt es schließlich auch in Pandemiezeiten und müssen adäquat behandelt werden

Damit dies gelingt und niemand ein Risiko eingeht, werden in den Arztpraxen zu Ihrer Sicherheit  viele Maßnahmen eingeführt:

Es gibt weiterhin KEINE OFFENE SPRECHSTUNDE! Hiermit wird ausdrücklich die  gesetzliche Verpflichtung mißachtet, eine Offene Sprechstunde anzubieten

Dementsprechend sind die Wartezimmer in der Regel leer; es stehen deshalb auch nur noch wenige  Stühle in riesigem Abstand darin, und es wird permanent gelüftet und regelmäßig desinfiziert.

Zeitschriften etc. werden entfernt!

Eintritt in die Praxis NUR mit korrektem MNS (Mund-Nasen-Schutz)

In der Praxis  herrscht Einbahnverkehr: am Eingang bitte zuerst Hände desinfizieren.
Hinter der Glastüre warten, bis die Anmeldung frei wird.

Eingehendere Infos zum Verlauf der Epidemie:

Die Übersterblichkeit durch Covid,  die statistisch in Deutschland eben nachweisbar war und auch in der tödlichsten Woche nur 13 % betragen hatte, ist zu Ende.

Das heißt , selbst in der schlimmsten Woche starben  bei uns 87 % der Menschen an anderen Krankheiten und nicht an Covid!!
Allerdings muß zugegeben werden, daß dies z.B. in Frankreich, Italien oder anderen Ländern nicht so war: dort fand sich in manchen Wochen eine Übersterblichkeit von bis zu 50 % !!

Das heißt also sicher NICHT, daß die ganzen Gegenmaßnahmen überflüssig waren, ganz im Gegenteil, sonst wäre es womöglich so wie in Italien oder Frankreich geworden.

Die Maßnahmen waren notwendig, auch wenn manche in verwerflicher Weise viel zu spät angeordnet wurden, zum Beispiel die völlig fehlende Ausstattung mit Schutzmitteln, die der Staat hätte organisieren müssen.

Eigentlich müsste dann auch der Staat für alle Infektionsfälle der Gesundheitsarbeiter haften, die die direkte Folge der fehlenden Schutzeinrichtungen sind. Das wird er aber sicher nicht freiwillig tun.

Jetzt weiß man natürlich viel mehr über diese Pandemie und es darf und muß aber kritisch hinterfragt werden, was wichtig und was weniger wichtig war und vor allem müssen nutzlose Maßnahmen rasch beendet werden.
Die anrollende massive Wirtschaftskrise wird ihrerseits zunehmende Folgeschäden auch nicht wirtschaftlicher Art nach sich ziehen: bei uns vielleicht nur vor allem soziale Verwerfungen , Krisen und psychische Erkrankungen,  in Ländern der Dritten Welt führt dies aber zu massive Verarmung, die ihrerseits Krankheiten, und über unzureichende Ernährung Verelendung  und viele Todesfälle auslösen können.

Statt das ganze Land in Quarantäne zu setzen und damit zu lähmen, sollten nur möglichst alle Infizierten, ob krank oder nicht, für 2-3 Wochen in Quarantäne. Dies ist schon deshalb viel einfacher, weil die Dauer der Quarantäne gleich von Anfang an feststeht und nicht wie
Da das Virus vor allem von Erwachsenen und mittels Aerosolen über die Luft übertragen wird, sollte die Maskenpflicht noch lange aufrechterhalten werden.
Auf körperliche Berührungen kann zumindest unter Erwachsenen eine Zeitlang problemlos verzichtet werden
größere Veranstaltungen in geschlossenen Räumen sind auch auf längere Sicht gefährlich; im Freien aber sehr viel weniger problematisch

Praxis Dr. U. Köhrle                                  77694 Kehl    Beethovenstr.1

 

 

Google
Web net-Hausarzt.de
 

 

 

[net-Hausarzt   -home-] [Inhaltsverzeichnis  - alphabetisch -] [Inhalt nach   Organen] [Neue Seiten] [Impressum] [Fachwortlexikon] [Datenschutz]

Freitag, 12. Juni 2020

(letzte Aktualisierung)

Neue Seiten

beliebte Seiten

Naturmedizin

Überarbeitete Seiten